MONOKEL 57

Wer mir und meinem Blog schon eine Weile folgt, weiss auf jeden Fall bereits, dass es mich immer zu den eher kleinen Läden hinzieht. Vor allem wenn dahinter Konzept & Charakter steht, und das findet man ganz klar bei Sarah und Terry vom "Monokel 57".

Das junge Ehepaar hat hier auf jeden Fall eine sehr besondere Location aufgetan, da hat sich die lange Suche nach einem geeigneten Laden auf jeden Fall gelohnt. Das Gute liegt ja bekanntlich nah – in Sarahs und Terrys Fall in der Nachbarstraße. Als die beiden Echterdinger an dem ehemaligen Obst- und Gemüseladen vorbei spazierten, erkannten sie sofort den Charme und das Potenzial des Ladens. 

Die herzlich nette Art der beiden, der sehr gute Kaffee, und die kleinen feinen Vintage Schätze, die es zu entdecken gibt, lassen einen auf jeden Fall im Laden verweilen.

Oder man springt einfach nur kurz hinein und holt sich einen Kaffee zum Mitnehmen im Recup Becher. Oder eine Leckerei aus dem Regal oder den Süßigkeiten-Schütten. Oder aber man betrachtet die märchenhaften Illustrationen von Sarah. Oder man hört endlich mal wieder seine Lieblings-Schallplatte, denn das Mitbringen eigener Platten ist hier ausdrücklich erwünscht. 

Ihr seht, das "Monokel 57" bietet eine Menge an Möglichkeiten, da lohnt sich der Weg nach Echterdingen allemal.




Liebe Sarah, lieber Terry, erzählt mir ein bisschen über euch und euren bisherigen Werdegang.

Terry: "Ich bin hier in Stuttgart geboren. Da meine Eltern Gastronomen waren, bin ich sozusagen in der Gaststätte groß geworden. Das ist wohl auch der Grund, warum ich immer wieder in der Gastro gelandet bin. Ursprünglich habe ich eigentlich KfZ Elektriker gelernt, was aber nicht so

meins war. So habe ich viel bei meinen Eltern in der Gaststätte mitgearbeitet und war insgesamt 9 Jahre lang Barchef im "Salon Sax", einer Bar hier in Echterdingen. Irgendwann war mir das nächtliche Arbeiten aber zu viel. So konzentrierte ich mich mehr auf das Tagesgeschäft und Kaffee, machte einen Barista Kurs und begann im Condesa am Marienplatz zu arbeiten."

Sarah: „Ich komme ursprünglich aus Filderstadt. Nach meiner Schneiderlehre im Breuninger Stuttgart habe ich in Belgien Modedesign studiert und viele Jahre dort gelebt.

Im Moment arbeite ich als freischaffende Illustratorin, habe allerdings vor kurzem mit dem Studium Kunsttherapie begonnen."




Was ist das Konzept des "Monokel 57" und wie kam die Idee dazu ?

Sarah: „Das "Monokel 57" könnte man so ein bisschen als „Symbiose“ aus Terry und mir bezeichnen. Wir hatten schon lange die Idee eines gemeinsamen Lädchens. Terry mit seinem Kaffee und ich mit meiner Illustration und meinen Vintage Stücken. Mein Hobby ist es, schöne alte Dinge zu sammeln und ich habe schon so manch gutes Stück vorm Sperrmüll gerettet. Hier im Laden findet man eine kleine Auswahl meiner Sammlung.

Eine richtige Bezeichnung für unseren Laden gibt es nicht – Wir sehen uns jedenfalls nicht als Café, sondern eher als Kiosk oder Tante Emma Laden. Auf jeden Fall wurden wir hier supergut aufgenommen und die Leute freuen sich, dass hier was passiert.“

Terry: „Wir wollten schon immer gerne etwas kleines Eigenes haben und haben viele Jahre vergeblich nach einem geeigneten Laden gesucht. Aus der Not heraus entstand die Idee einen alten DDR Wohnwagen als „Kaffee-Wägelchen“ umzubauen. Als ich mit dem Umbau startete, tat

sich dann auf einmal dieser Laden hier auf, das ehemalige „Früchte Eck“. Nun muss das Projekt Wohnwagen erstmal noch warten, wird aber auf jeden Fall weiter verfolgt.“





Was mögt ihr an Stuttgart?

Terry: „Oh, ich mag Stuttgart, ich finde es ist eine entspannte Stadt. Ich mag den Marienplatz, die Tübinger Straße. Ich bin zwar hier in Echterdingen aufgewachsen, habe aber meine komplette Jugend unten im Kessel verbracht.“

Sarah: „Ich finde Stuttgart ist eine sehr schöne Stadt und ich mag das viele Grün. Im Moment tut sich viel in der Stadt, was eine tolle Entwicklung ist.

Stuttgart ist super angenehm, im Gegensatz zu vielen Orten irgendwie eine Wellness-Stadt.“




Vielen Dank, liebe Sarah & lieber Terry, für das Interview und viel Erfolg für das Monokel und für alle weiteren Projekte.


Monokel 57

 

Hauptstraße 57

70771 Leinfelden-Echterdingen

 

 

Mo - Fr 7.30 - 18.00 Uhr

 

Sa 9.30 - 15.30 Uhr

 

T 0711 - 65 81 92 92

 

monokel.le@gmail.com

https://www.instagram.com/monokel_57/


  share on

follow me


Keine Neckarperlen verpassen: